• winterurlaub im salzburger land | © Wildkogel Arena
Skifahren, Rodeln & Co

Genussreicher Winterurlaub im Salzburger Land

Ein Winterurlaub im Oberpinzgau bedeutet die Ästhetik einer prachtvollen Schneelandschaft mit bester Infrastruktur für sämtliche Winteraktivitäten mit Ihren Lieben zu kombinieren. Neben dem familienfreundlichen “Haus-Skigebiet”, der Wildkogel-Arena, sind von den Wildkogel Resorts aus in kürzester Zeit mehrere Skigebiete von Weltformat erreichbar.

Weiters erwartet Sie die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt. Profitieren Sie außerdem von den hunderten Kilometern Schneeschuh- und Winterwanderwegen sowie von einem top Skiverleih-Angebot direkt vor Ort.

Highlights im Winter

  • Resorts mitten im schneesicheren Skigebiet Wildkogel-Arena
  • Ski in / Ski out: direkt neben dem Lift
  • Umgeben von weltklasse Skigebieten
  • Längste beleuchtete Rodelbahn der Welt
  • Tiefgarage für eisfreie Autos
Ski in / Ski out

Bester Standort, beste Skigebiete

Im “Haus-Skigebiet” Wildkogel-Arena sind Familien und Genussfahrer bestens aufgehoben. Sportlich Ambitionierte und jene, die nach Abwechslung in Skigebieten von Weltformat suchen, finden genau das wenige Autominuten weiter in Kitzbühel und der Zillertal Arena vor. 

Doch damit nicht genug: In 50 Autominuten erreichen Sie auch noch das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn – Stichwort Schneesicherheit! – sowie den fantastischen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, seines Zeichens eines der 3 größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs.

Die Längste!

14 km Rodelbahn in Bramberg am Wildkogel

Mit ihren 14 Kilometern darf sich die Rodelbahn in Bramberg am Wildkogel mit Fug und Recht als die längste der Welt bezeichnen. Außerdem ist sie konstant beleuchtet und bis 22 Uhr befahrbar. Gäste fahren bequem samt Schlitten mit den Bergbahnen in Neukirchen oder in Bramberg den Berg hinauf. Der Startpunkt für die auch für Familien optimal geeignete Fahrt ins Tal ist die Bergstation Smaragdbahn.

Top Infrastruktur vor Ort 

Ski- & Rodelverleih, Service & Shops

Sie haben etwas zuhause vergessen? Sie wollen nicht das gesamte Ski-Equipment bzw. Rodeln für die ganze Familie hierher transportieren? Sie möchten etwas reparieren oder servicieren lassen? Oder sich ganz einfach neue Ausrüstung gönnen? Dann dürfen Sie sich getrost auf die Sportverleihe und -shops im Oberpinzgau verlassen, in denen Sie rundum versorgt und kompetent beraten werden.

Winteraktivitäten

Abseits der Piste

Als Skitourengeher und Freerider kann man sich kaum etwas Erfüllenderes vorstellen als die landschaftlich überwältigenden Spots, die man für dieses Unterfangen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern vorfindet. So ursprünglich, so berührend, so variantenreich. Bereits beim Hinaufspuren spürt man wie der Kopf frei und ruhig wird. Und spätestens beim Hinunterfahren, wenn es richtig schön staubt und man wolkenweich den Tiefschnee durchpflügt, stellt sich letztgültig ein einmaliges Freiheitsgefühl ein.

Wer beim Tourengehen ans Alpinerlebnis denkt, findet hierfür zig Möglichkeiten im Pinzgau. Geprüfte Berg- und Skiführer zeigen Ihnen die schönsten Ecken und bringen Sie sicher durchs Gelände. Holen Sie Tourentipps bei uns im Resort ein!

  • Pinzgauer Grasberge & Hohe Tauern
  • Frühjahrsklassiker: Hoher Sonnblick, Hocharn oder Großvenediger
  • Wald im Pinzgau: 14 Touren
  • Uttendorf: 38 Touren
  • & viele mehr

Tipp:

Einsteigertouren 
Kitzbüheler Alpen & Gerlosplatte

Wer erste Skitour-Erfahrungen im freien Gelände sammeln will, ist mit den Kitzbüheler Alpen bestens beraten. Auch die Gerlosplatte in der Zillertal Arena eignet sich ideal für die ersten Touren. Das Landschaftserlebnis ist herrlich, obgleich die Hänge ziemlich flach und daher einsteigergerecht sind. Abfahren kann man gemütlich über die präparierten Pisten. 

Langlaufen erfreut sich in den letzten Jahren immer breiterer Beliebtheit. Und das zu Recht. Verbindet es doch zwei feine Komponenten miteinander. Zum Einen bewegt man sich an der frischen Winterluft in der freien Natur, zum Anderen verbrennt man bei der nordischen Sportart “nebenbei” einen Haufen Kalorien und stählt den Körper – nicht umsonst betonen Sportwissenschafter und andere Experten durch die Bank, dass es sich beim Cross Country um den Fitmacher und Ausdauer-König unter den Wintersportarten handelt.

Neben sportlichen Loipen findet man im Oberpinzgau und Umgebung aber genauso gemütliche Runden, bei denen das Naturerleben und die Ausblicke auf die Gipfelwelt der Region im Vordergrund stehen. Die vielfältig kombinierbaren Loipen der umliegenden Orte ergeben ein Netz von 107 Kilometern Langlaufloipen. Wer nicht genug bekommen kann, erkundet am besten noch das 200 km umfassende Loipennetz des Pinzgauer Saalachtals.

Wenn Sie nicht genau wissen, was alle immer meinen, wenn sie von “Entschleunigung” sprechen, dann schnallen Sie sich winters im Oberpinzgau die Schneeschuhe an und ziehen Sie los. Spätestens jetzt wissen Sie es. Eine Winterwanderung in dieser glitzernden Traumlandschaft ist pure Erholung und Naturerleben. Gletscher und Berggipfel begleiten Sie als konstante Kulisse, während Sie Seen umrunden und Wälder durchstreifen. Wenn es sich um einen Winter handelt, in dem es der “Schneegott” besonders gut mit uns meint und Sie richtige Tiefschneefelder durchwandern, sind richtige Schneeschuhe auf alle Fälle empfehlenswert. Auf geräumten Wegen reichen häufig aber auch feste Winterschuhe. 

Sie finden von gemütlichen Promenaden im Tal bis hin zu Panoramawegen unweit der diversen Hütten und Almen allerlei herrliche Wege, die es zu erstapfen gilt. Geführte Touren mit wunderschönen Ausblicken werden beispielsweise von der Nationalparkverwaltung angeboten – etwa im Hollersbachtal, in den Sulzbachtälern und im Stubachtal. Das umfangreiche Programm holt sowohl Anfänger als auch Geübte ab. Ein Highlight ist im wahrsten Sinne der Gipfel des Hohen Sonnblicks (3.106 m), auf dem Europas höchstgelegene Wetterstation installiert ist.

Aktiver Winterurlaub in Salzburg

Landschaftliche Schönheit & praktische Pluspunkte

Die Kombination aus der landschaftlichen Schönheit der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und der weitläufigen Täler des Oberpinzgaus, die sich winters in eine einzige weiße Märchenwelt verwandeln, mit den sportlichen Möglichkeiten, die die Region offeriert, macht Ihren Aktivurlaub im Salzburger Land zu einem unvergesslichen Aufenthalt. Freuen Sie sich außerdem auf winterliches Vergnügen abseits der Pisten. Seien es geführte Skitouren, denen Ihr Interesse gilt, Schneeschuhwanderungen oder Langlaufloipen: In der Sportregion Zell am See-Kaprun wird vieles im Rahmen eines Winterprogramms begleitet angeboten oder Sie können sich auf eigene Faust in die verschneite Natur aufmachen. Das Apartment direkt an der Piste bzw. an den Liften zu haben und prächtig Après Ski in Neukirchen am Großvenediger sowie in Bramberg am Wildkogel machen zu können, sind zusätzliche reizvolle Vorteile.

Bereit für die Winterferien
im Pinzgau?

Dann fordern Sie jetzt Ihr Urlaubsangebot an!